20.07.2020  |  Personalien

Neuanfang nach Drittligaabstieg

Sascha Hildmann verlängert in Münster

Nach der Präsentation des neuen Sportdirektors hat der SC Preußen Münster zwei weitere Schlüsselpositionen im sportlichen Bereich besetzt und die Verträge von Trainer Sascha Hildmann und Co-Trainer Louis Cordes bis 2022 verlängert.
Trotz des Abstiegs aus der 3. Liga herrschte in den Gremien schnell Einigkeit darüber, dass Sascha Hildmann als Trainer der richtige Mann für die Neuausrichtung des Sportclubs ist. Gemeinsam mit Cordes übernahm er im Winter die Verantwortung an der Hammer Straße und stellte sich mit großer Leidenschaft der Herkulesaufgabe Klassenerhalt. Einer zu diesem Zeitpunkt abgeschlagen geglaubten Mannschaft hauchte das Trainergespann neues Leben ein und führte sie Stück für Stück an die Nichtabstiegsplätze heran. Und auch wenn sich der Abstand am Ende doch als zu groß herausstellte, haben beide beim Adlerclub sehr gute Arbeit geleistet, die nun fortgesetzt wird. Ausgestattet mit einem Zweijahresvertrag soll das Duo den Neuaufbau in der Regionalliga maßgeblich mitgestalten.

„Ich habe mich in Münster von Anfang an sehr wohlgefühlt. Und auch wenn der Stachel nach dem Abstieg noch immer tief sitzt, bin ich voller Energie und Tatendrang. Ich möchte hier etwas aufbauen und meinen Teil dazu beitragen, diesen Club wieder in die Erfolgsspur zu bringen. Die Regionalliga ist ein echtes Stahlbad. Dieser Herausforderung möchte ich mich aber voller Überzeugung stellen. Und gemeinsam mit unseren Fans können wir in dieser Liga eine gute Rolle spielen“, gibt sich Sascha Hildmann kämpferisch.


Autor: SC Preußen Münster 06 

Weitere News aus der Kategorie "Personalien"

12.09.2020  |  Personalien

Bielefeld im Pokal gegen Essen

Neuhaus zu Gast bei alten Bekannten

weiter lesen

11.09.2020  |  Personalien

Cottbus verpflichtet neuen Cheftrainer

Lottner zieht´s in den Osten

weiter lesen

03.09.2020  |  Personalien

Braunschweig ändert Strukturen

Vollmann neuer Geschäftsführer Sport

weiter lesen

02.08.2020  |  Personalien

Gellhaus neuer Co-Trainer in Bochum

Vom Kiez in den Ruhrpott

weiter lesen

28.06.2020  |  Personalien

2 Derbysiege bleiben unvergessen

Jos Luhukay verlässt St. Pauli

weiter lesen

28.06.2020  |  Personalien

Uwe Neuhaus ist HSV-Hoffnungsträger

Als Aufsteiger noch ungeschlagen

weiter lesen

15.06.2020  |  Personalien

Uwe Neuhaus

Der Trainer mit Aufstiegsgarantie

weiter lesen

05.04.2020  |  Personalien

Neue Aufgabe bei Hertha BSC Berlin

Janßen wird Co-Trainer von Labbadia

weiter lesen

17.03.2020  |  Personalien

Petra Hertz-Bandermann neu bei uns

Verstärkung im Backoffice

weiter lesen

17.03.2020  |  Personalien

Julia Schäfer neu bei uns

Verstärkung für die Redaktion

weiter lesen
backstage in sports - Das Online-Magazin zu Sportmanagement, Sportrecht und Personalien im Sport
www.backstage-in-sports.com    |   Impressum   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Startseite